Theologisches Deutsch I

Der Kurs verfolgt das Ziel die Studierenden mit den theologischen Fachbegriffen aller theologischen Disziplinen vertraut zu machen. Die Einheiten sind modular konzipiert und umfassen das Lesen, Hören und Reden. In den Sitzungen werden Themen nach der Wahl der Studiereden besprochen und in die erwähnten Module eingebaut. Zu jedem Thema wird ein Text ausgesucht, den der Studierende nach der gemeinsamen Übersetzung schriftlich zusammenfasst. Am Ende jedes Moduls kommen die erlernten Begriffe in Gruppenarbeiten zum Einsatz.

Competențe

Competențe specifice

Der Studierende lernt die wichtigsten Fachbegriffe der alt- und neutestamentlichen Wissenschaft, der Dogmatik, der Kirchengeschichte und der praktischen Theologie kennen. Nach Bedarf werden die nötigen grammatischen Kenntnisse aufgefrischt bzw. erworben. (Z.B. Konjunktiv I, II, Passiv usw.)

Competențe generale

Der Studierende verfügt über eine Sprachkenntnis, die ihm das Lesen von theologischer Fachliteratur, Teilnahme an theologischen Diskussionen sowie das Verfassen einfacher theologischen Texte ermöglich. Der Studierende kann selbständig seine Gedanken über die wichtigsten theologischen Themen äußern.

Structura cursului

  1. Konversation, Vorstellung, Prüfung der Sprachkenntnisse

  2. Allgemeine theologische Begriffe

  3. Modul 1: Altest Testament - Übersetzung eines ausgewählten Textes

  4. Grammatik 1: Besprechung der Zusammenfassungen

  5. Mündliche Gruppenarbeit anhand des ausgewählten Themas

  6. Modul 2: Neues Testament - Übersetzung eines ausgewählten Textes

  7. Grammatik 2: Besprechung der Zusammenfassungen

  8. Mündliche Gruppenarbeit anhand des ausgewählten Themas

  9. Modul 3: Dogmatik - Übersetzung eines ausgewählten Textes

  10. Grammatik 3: Besprechung der Zusammenfassungen

  11. Mündliche Gruppenarbeit anhand des ausgewählten Themas 2

  12. Mündliche Gruppenarbeit anhand des ausgewählten Themas 2

    Bibliografie:

    • Lachmann, Rainer, Adam, Gottfried, Ritter, Werner H.: Theologische Schlüsselbegriffe. Biblisch – systematisch – didaktisch, 358-359 (2)
  13. Mündliche Gruppenarbeit anhand des ausgewählten Themas 3

  14. Wiederholung

  15. Ein aktuelles Thema: Adventszeit und Weihnachten

  16. Kolloquium

Distribuția fondului de timp

Număr de ore pe săptămână

  • 2 ore/săptămână (Curs: 0 | Seminar: 2 | Practică: 0)
  • 28 ore/semestru (Curs: 0 | Seminar: 28 | Practică: 0)

Studiu individual

  • Studiul după manual, suport de curs, bibliografie și notițe: 20 ore/semestru.
  • Documentare suplimentară în bibliotecă, pe platformele electronice de specialitate și pe teren: 5 ore/semestru.
  • Pregătire seminarii, teme, referate, portofolii și eseuri: 1 ore/semestru.
  • Tutoriat: 0 ore/semestru.
  • Total ore de studiu individual: 26 ore/semestru.
  • Timpul total estimat: 54 ore/semestru.

Examinare

Es werden die schriftlichen Übersetzungen und Zusammenfassungen im Laufe des Semesters benotet, das das 33,3% der Endnote ausmacht. Am Ende des Semesters werden die Kenntnisse mittels einer schriftlichen Klausur und mündlichen Gesprächs über die behandelten Texte geprüft.